Zertifikatsübergabe Praxistag 2017

Am 01.06.17 fand, wie jedes Jahr, die feierliche Zertifikatsübergabe für die Schüler der achten Klassen für ihr Berufsorientierungsprojekt „Praxistag“ statt.

In 108 Stunden konnten sie sich in vier Berufsfeldern Metall-/ Elektro-/Holz-/ Oberflächentechnik/ Ernährung und Hauswirtschaft sowie Soziales testen, Erfahrungen sammeln, Stärken erkunden.

Die Entscheidung, was gefällt mir/ was gefällt mir nicht, was will ich/ was will ich nicht, ist für den weiteren Lebensweg wichtig, um Ausbildungsabbrüche zu vermeiden. Dies betonte auch der Chef der Arbeitsagentur, Herr Fleischer, in seiner Eröffnungsrede.

Anschließend erfuhren die Schüler in einem Stationsbetrieb Wissenswertes über Ausbildung und Studium in der Arbeitsagentur, erprobten ihre Fähigkeiten im Berufsfeld“ Wirtschaften und Verwalten“, indem sie für einen bestimmten Geldbetrag so viele Produkte, wie möglich einkaufen sollten und erhielten anschließend ihr Zertifikat.

Danach verabschiedeten sie sich in ihr 14- tägiges Praktikum, in dem sie in verschiedensten Unternehmen und Einrichtungen der Region ihren Mann/ ihre Frau stehen müssen, um am Ende sagen zu können:

„Dieser Beruf gefällt mir oder auch nicht, ich möchte mehr darüber erfahren oder ich möchte mich in den folgenden Praktika noch in anderen ausprobieren.“

Heike Juschten

Bildmaterial zu Verfügung gestellt durch die Agentur für Arbeit Zwickau