HERZLICH WILLKOMMEN AUF UNSERER WEBSITE

"Der Mensch muss sich in der Welt selbst forthelfen.
Dies ihm zu lehren ist unsere Aufgabe"

(Johann Heinrich Pestalozzi)

 

AKTUELLES

Graffiti-Workshop

In der zweiten Septemberwoche haben wir, 7 SchülerInnen der Klasse 9 , gemeinsam mit Herrn Gruner dem Trafohäuschen im Zufahrtsbereich der Pestalozzi-Oberschule einen neuen Look verpasst.
Das Motiv sowie das Farbkonzept wurde komplett durch uns Schüler entwickelt. So steht der „Pesta“-Schriftzug natürlich für die Schule, der Wolf für Wilkau-Haßlau und das Bild der alten Schule als Erinnerung daran, wie lange es die Pesta in Wilkau-Haßlau bereits gibt.
Den Workshop begannen wir  zunächst mit einigen Übungen im Gebrauch von Spraydosen. Am Anfang war die Handhabung für uns recht schwierig, da wir  darauf achten mussten, dass der Abstand zwischen Objekt und Düse optimal ist. Bei zu wenig Abstand laufen Nasen und bei zu weitem Abstand spritzt die Farbe sonst wo hin und hat keine ordentliche Deckkraft.
Nach ein, zwei Stunden hatten wir den Bogen raus und konnten die Motive gestalten. Zunächst haben wir den Schriftzug ausgesprüht  und später die Büsche, Bäume und das Gebäude gestaltet. Am kompliziertesten waren die Feinheiten, wie die kleinen Fenster und der Rahmen.  Herr Gruner war immer hilfreich an unserer Seite, hat uns unterstützt und uns den einen oder anderen Trick verraten.
Ein großer Dank geht an die Sparkasse Wilkau-Haßlau  sowie die Mitnetz-AG.
Die Sparkasse Wilkau-Haßlau hat unser Projekt finanziell unterstützt und die Mitnetz-AG hat uns gestattet, das Trafohäuschen zu gestalten.
J. Radziak

26. September 2017 |