France Mobil

Eine Unterrichtsstunde mit einem echten Franzosen, das wäre doch mal was. Das dachte sich auch unsere Französisch-Lehrerin und organisierte das „France Mobil“.

So übernahm am Montag, dem 6.1.2014 Martin Rieu, 21, Student und zurzeit mit einem Renault Kangoo als France Mobil Referent unterwegs, den Französischunterricht.

Jeweils eine Stunde zeigte er Schülern der Klassen 5, dass sie auch ohne Vorkenntnisse schon Einiges verstehen und veranstaltete mit den Französischgruppen der Klassen 6 und 8 Spiele und ein Quiz. In seiner Muttersprache erzählte er von Frankreich und Toulouse, seiner Heimatstadt.

Ganz gleich, ob mit oder ohne Vorkenntnisse, alle waren begeistert bei der Sache, lernten neue Wörter, erkannten Wendungen in Songs oder merkten, dass noch viel Fleiß nötig ist, um sich irgendwann mit Martin in seiner Muttersprache unterhalten zu können.

Allen Schülern, die Martin kennen lernen durften, hat es sehr gefallen und sie wünschen sich ein Wiedersehen.

(Amélie, Kl. 6c, Chayenne, Celina und Lea, Kl.8)