Deutsch 7b

Deutsch Klasse 7b            –    Woche vom 01.04.-09.04.20

1. Schreibung und Bedeutung von Fremdwörtern

   (Du benötigst für die Lösung einen Duden o.Ä. oder das Internet)

  • Schreibe in den Merkteil:

Fremdwörter

= Wörter aus anderen Sprachen, z.B. lateinisch, griechisch, französisch,

   amerikanisch/englisch

–  werden meist anders geschrieben als gesprochen, z.B. Jeans→Dschiens

–  weisen oft typische Wortbestandteile auf, die immer gleich geschrieben

   werden, z.B. Suffixe –ieren, -iv, -ik, -ion, 

  • LB.S. 209 Nr. 1, 2+4 laut Aufgabenstellung
  • LB.S. 210 Nr. 5
  • LB.S. 210 Nr. 6: Finde zu jedem Substantiv ein dazugehöriges Adjektiv oder/und Verb. Schreibe: Aktion –aktiv – agieren
  • LB.S: 210 Nr. 7: Schreibe zu allen Substantiven der Aufgabe 6 die Bedeutung auf. → z.B.: Diktat = Niederschrift nach Gehör
  • LB.S. 210 Nr. 9, 10+11 laut Aufgabenstellung. Markiere die Suffixe farbig.
  • Schreibe mindestens 20 Fremdwörter auf, die im alltäglichen Gebrauch oft vorkommen, z.B. aus den Breichen Kosmetik, Technik, Sport …

Achte auf die richtige Schreibweise.

2. Zum Roman „Freak“

  • Übernimm folgendes TB in den Merkteil:

Handlung:

= Zusammenspiel aller Ereignisse in einer Erzählung/einem Roman:

→ spannende äußere Ereignisse, z.B. Max` Entführung durch seinen Vater

→ Darstellung der Beziehung zwischen den Figuren, z.B. Freundschaft,

     Rivalität, …

→ Darstellung von Gedanken/Gefühlen der Figuren, z.B. Angst, Unsicherheit,

     Wut, Zuneigung, …

–    oft mehrere Handlungslinien, die miteinander verbunden sind, z.B.

Handlung um Max und seinen Vater + Handlung um Freak und seine fortschreitende Krankheit

  • LB.S. 109 Nr.11 (Lernbereich)
  • LB.S. 109 Nr.14:  Schreibe die beiden Textstellen heraus.
  • Übernimm folgendes TB in den Merkteil und lies dazu LB.S. 112:

Sprachliche Gestaltung von Gefühlen literarischer Figuren

→ Wörter (Adjektive, Verben), die Gefühle vermitteln

→ wörtliche Rede

→ Gedankenrede (Ich habe nur noch einen einzigen Gedanken: Die wollen

    in die Förderklasse zurückschicken.)

→ körpersprachliche Signale wie Mimik und Gestik

→ bildhafte Sprache wie Vergleiche, Redewendungen, Metaphern

  • LB.S. 111/112 Nr. 1,2+4

HINWEIS:

An dem Tag, an dem die Schule wieder beginnt, erfolgt die Abgabe des Lesetagebuches!